Airfix

Airfix 01743 Waterloo British Cavalry

Waterloo British Cavalry - Image 1
Maßstab: 1:72
Hersteller: Airfix
Produktcode: afx01743
Aktuell verfügbar: zurzeit nich verfügbar
Zuletzt verfügbar: 28.1.2009
  • Überprüfen Sie das voraussichtliche Versanddatum
  • Überprüfen Sie die Preisentwicklung
  • Versandkostenliste ansehen
  • Produktrezensionen
€4.50 oder 3000 Pkte.

Enthält 20% MwSt.
beim Versand ins Land: Österreich
Um das Land zu ändern, klicken Sie hier

Wenn das Produkt zurzeit nicht verfügbar ist, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse in das Feld unten ein,
Sie werden automatisch benachrichtig, wenn das Produkt wieder verfügbar wird.

Können wir ein Produkt beschaffen, das auf der Seite nicht vorhanden oder nicht verfügbar ist?

Grundinformationen

HerstellerAirfix
Produktcodeafx01743
Gewicht:0.10 kg
Ean:5014429017438
Maßstab1:72
Größe24 mm
Anzahl der Teile36
Zum Katalog hinzugefügt:30.10.2004
Tags:British-Napoleonic-Wars-Cavalry Waterloo-1815

Britische Husarenregimenter während der Napoleonischen Kriege (1799-1815) wurden durch Umwandlung einiger leichter Dragonerregimenter geschaffen, die 1806 und – im Fall des 18. Husarenregiments – 1807 stattfanden. In der britischen Armee wurden die Husaren in erster Linie als leichte Kavallerie angesehen, die zur Aufklärung, Aufklärung, Versicherung der Märsche der eigenen Truppen bestimmt war, und in der zweiten Reihe wurden sie als Kavallerie wahrgenommen, die zur Teilnahme am Kampf bestimmt war. Alle britischen Husarenregimenter hatten blaue Uniformjacken, blaue Dolmans und pelzige niedrige Hüte mit Kitt. Bestimmte Regimenter unterschieden sich in der Farbe, z.B. in der Farbe der Aufschläge oder Streifen. Die Hauptwaffe der britischen Husaren war der Säbel Modell 1796, während ihre Schusswaffen Pistolen, Kavalleriegewehre und im Fall des 10. Husarenregiments Bakers Gewindegewehre waren. Das Vollzeitregiment britischer Husaren bestand normalerweise aus 5 Staffeln, von denen eine als Nachhut behandelt wurde. Theoretisch zählte ein Geschwader etwa 180 Personen, aber während des Feldzugs nahm diese Zahl ab, und während der Schlacht von Waterloo zählte das Geschwader der britischen Husaren im Durchschnitt etwa 140 bis 150 Personen.

Die Schlacht von Waterloo wurde am 18. Juni 1815 ausgetragen und war die letzte Schlacht, die von Napoleon Bonaparte mit den französischen Streitkräften kommandiert wurde. Es wird angenommen, dass auf französischer Seite etwa 65.000 Soldaten und 250 Geschütze an der Schlacht teilnahmen, während auf englisch-niederländischer und preußischer Seite insgesamt etwa 123.000 Mann mit etwa 160 Geschützen (ohne preußische Artillerie) kämpften. Angeführt wurde die französische Seite natürlich vom Kaiser der Franzosen, den Verbündeten – Arthur Wellesley, Fr. Wellington und die Preußen - Gebhard von Blücher. Britisch-niederländische Truppen, die auf die Ankunft der Preußen warten, aber auch aufgrund der Erfahrungen von P. Wellington, gelernt aus den Kämpfen in Spanien, nahm eine defensive Haltung ein, und ihre Position wurde von Wirtschaftsgebäuden unterstützt. Das Schlachtfeld mit sumpfigem Boden, der nach heftigen Regenfällen mit Wasser durchnässt war, begünstigte auch die Verteidiger, da es die Entwicklung eines Kavallerieangriffs erschwerte. Die Schlacht begann gegen 11.30 Uhr mit der französischen Artilleriekanonade und später mit den Angriffen der französischen Infanterie auf die britisch-niederländischen Stellungen. Zunächst wurde um die Hougomont-Farm gekämpft, später aber auch an der rechten Flanke und im Zentrum der alliierten Formation. Die nächste Phase der Schlacht waren die britischen Kavallerieangriffe, die die kämpfende Infanterie entlasten sollten, was den Briten zunächst große Erfolge brachte, aber schließlich mit erheblichen Verlusten zurückgeschlagen wurde. Trotz heftiger Kämpfe und Angriffe unter Marschall Ney schienen die britischen Stellungen gegen 16.30 Uhr intakt zu sein, und die Preußen unter dem Kommando von Gebhard von Blücher näherten sich bereits dem Schlachtfeld. Endlich, gegen 19.30 Uhr, trat das 1. Preußische Korps in den Kampf ein – das bedeutete, dass die Waage des Sieges trotz des Angriffs der Alten Garde auf britische Stellungen zugunsten der Alliierten geneigt war. Die unmittelbare Folge der Schlacht von Waterloo war Napoleons Abdankung und das Ende der napoleonischen Ära in der Geschichte Europas.

Problem melden
Bewertungen unserer Kunden
Bewerten Sie das Produkt: Waterloo British Cavalry
...
Zum Katalog hinzugefügt: 30.10.2004
Aktuell verfügbar: zurzeit nich verfügbar
  • das Produkt ist verfügbar
  • das Produkt ist nicht verfügbar
  • das Produkt ist nach individueller Bestellung verfügbar
  • Warenlieferung
  • nicht verfügbar
  • 1 Stück
  • 2 Stück
  • 3-5 Stück
  • 6-10 Stück
  • oben 10 Stück
Können wir ein Produkt beschaffen, das auf der Seite nicht vorhanden oder nicht verfügbar ist?
ähnliche Produkte

Maßstab: 1:72
Hersteller: Hat
Produktcode: HAT8147
Verfügbarkeit: verfügbar!

€15.53 oder 10300 Pkte.

Maßstab: 1:72
Hersteller: Italeri
Produktcode: ita6094
Verfügbarkeit: verfügbar!

€12.24 oder 8100 Pkte.

Maßstab: 120mm
Hersteller: M-Model
Produktcode: MMO12002
Verfügbarkeit: verfügbar!

€33.97 oder 22600 Pkte.

Maßstab: 75mm
Hersteller: Alexandros Models
Produktcode: ALE-R-110
Verfügbarkeit: verfügbar!

€139.82 oder 92900 Pkte.

Maßstab: 54mm
Hersteller: M-Model
Produktcode: MMO32071
Verfügbarkeit: verfügbar!

€16.17 oder 10700 Pkte.

Maßstab: 75mm
Hersteller: Nutsplanet
Produktcode: NTS-NP-75009
Verfügbarkeit: auf Bestellung

€62.93 oder 41800 Pkte.